Kreisfeuerwehrverband Schleswig-Flensburg

Ruhig und Überlegt

Ruhig und Überlegt

Truppmannabschluss Amt Mittelangeln

Aktuelles Top News

Satrup, 27.März 2024

41 Feuerwehrmänner und Frauen bestehen Truppmann Abschlussprüfung im Amt Mittelangeln


Selbst in der Chaosphase zu Beginn der Übung handelten die Lehrgangsteilnehmer sehr überlegt. “Ihr habt zu jeder Zeit ruhig und strukturiert die Übungslage bewältigt. Alle Aufgaben wurden spitzenmäßig abgearbeitet. So fasste Frank Thiel, der für den Kreisfeuerwehrverband Schleswig-Flensburg die Übung bewertete, den Abschluss der diesjährigen Truppmannausbildung für das Amt Mittelangeln zusammen.

Am Mittwoch, den 27.März 2024 fand die insgesamt Sechs Wochen lange Ausbildung mit einer gemeinsamen Übung in Satrup ihren Abschluss. Zahlreiche Beobachter und Gäste hatten sich am Feuerwehrgerätehaus eingefunden, um das anspruchsvolle Szenario zu beobachten. Horst Matthiesen und seine Ausbilder hatten am Freibad Satrup verschiedene Aufgaben vorbereitet. Zur Bekämpfung eines Waldbrandes mussten die Fünf Gruppen mit Sechs Fahrzeugen eine Wasserversorgung aufbauen und es galt eine Person zu retten. Die Elf Ausbilder hatten die Lehrgangsteilnehmer im Alter von 16 bis 59 Jahren in insgesamt 72 Stunden, davon 16 Stunden Erste Hilfe, intensiv und fordernd auf diesen Abend vorbereitet. Doch zuvor mussten einige Freiwillige ihr Können bei der Station Knoten und Stiche unter Beweis stellen. Die theoretische Prüfung hatten bereits alle mit Bravour gemeistert, alleine 21 sehr gut Ergebnisse zeugten vom hohen Ausbildungstand der neuen Feuerwehrangehörigen. Nachdem schließlich die Übung unter der Einsatzleitung von Friederike Hansen erfolgreich und souverän beendet werden konnte, ging es zur Abschlussbesprechung zurück zum Feuerwehrhaus. Hier fasste Horst Matthiesen nach einem gemeinsamen Essen die vergangenen Wochen noch einmal zusammen. Er bedankte sich vor allem bei seinem Ausbilderteam für die geleistete Arbeit. Ein großer Dank ging auch an die Lehrgangsteilnehmer, von denen Neun aus den Reihen der Jugendfeuerwehr gewonnen werden konnten. “Ihr seid eine tolle, motivierte Truppe, mit der es viel Spaß gemacht hat.“

Bevor die Urkunden an die Teilnehmer ausgehändigt wurden, lobte auch Frank Thiel noch einmal die erbrachten Leistungen. “Hier in der Grundausbildung habt ihr eure Einsatzreife erworben. Ihr habt alle das Lehrgangsziel sehr deutlich erreicht“ Zum Schluss hob er noch einmal das sehr strukturierte Arbeiten aller hervor. “Klare Befehle wurden ruhig und gut abgearbeitet, eine runde Sache.“


Jan Ströhmer

Presseteam KvF Sl-FL

Letztes Update: 2024-04-01

622 Aufrufe

Bilder Galerie