Kreisfeuerwehrverband Schleswig-Flensburg

Gelebte Kameradschaft im Amt Arensharde

Gelebte Kameradschaft im Amt Arensharde

Zwölf Wehren, drei Jugendfeuerwehren und die Kinderfeuerwehr feiern ihren Amtsfeuerwehrtag

Aktuelles Top News

Nur noch drei Ämter des Kreises Schleswig-Flensburg führen jedes Jahr einen Amtsfeuerwehrtag durch. Neben den Ämtern Kropp-Stapelholm und Haddeby ist es eben die Amtsfeuerwehr Arensharde. „Der Erhalt der Kameradschaft zwischen unseren Wehren ist uns besonders wichtig“, so Amtswehrführer Michael Otremba. Jedes Jahr ist es eine andere Wehr, die diesen Tag ausrichtet. Dieses Jahr war es die Feuerwehr Esperstoft, die mit sehr viel Fleiß den Festplatz herrichtete.

Unter einem wolkenlosen Himmel, bei 28°C im Schatten, fiel der beeindruckende Appell nur kurz aus: Nach den kurzen Grußworten wurden A. Gretemeier und R. Steinmüller mit dem Brandschutzehrenzeichen in Silber und H. Andersen mit dem Brandschutzehrenzeichen in Gold ausgezeichnet. K. Voss wurde zum Oberlöschmeister und S. Thomsen zum Hauptbrandmeister befördert.

Bei den folgenden Spielen wurde klar, wie die Wehren im Amt das Miteinander und nicht das Gegeneinander leben: Die einzelnen Mannschaften wurden aus allen Wehren gemischt, um dann die sieben Spiele in diesen Teams zu meistern. Die Aufgaben waren vielfältig, es wurden Puzzle aus Feuerwehrgeräten gelöst, Feuer mit Feuersteinen entzündet, kleine Fahrzeuge mithilfe eines Wasserstrahls vorangetrieben oder Geschicklichkeitsübungen im Team durchgeführt.

Am Abend wurde dann bis spät in die Nacht gemeinsam getanzt und gefeiert.


Björn Wagner, Presseteam KFV

Letztes Update: 2023-09-09

760 Aufrufe

Bilder Galerie